You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Fachtag Brückenbau, Brücke, Veranstaltung, Bayreuth, bauforumstahl

Brücken aus Stahl: 13. Fachtag Brückenbau am 24. September 2019 in Bayreuth

Stahl- und Stahlverbundbrücken überzeugen durch ihre Haltbarkeit, Funktionalität und nicht zuletzt ihre Architektur. Wie eine solche Brücke auch die Landschaft bereichern kann, zeigt unter anderem das Beispiel der Talbrücke über den Fluss Schorgast nahe Bayreuth.

Im Rahmen des 13. Fachtages Brückenbau am 24. September in Bayreuth haben die Teilnehmer die Gelegenheit, die Baustelle zu besichtigen. Die Schrägseilbrücke, die im September 2020 fertiggestellt sein soll, hat eine Länge von 426 Metern (plus 86,33 m Galerie), sie ist im Grundriss gekrümmt und in semiintegraler Bauweise ausgeführt. Brückenbauspezialisten von Züblin führen durch das Bauwerk.

Die Vorträge drehen sich unter anderem um Lebenszyklusanalysen, Digitalisierung, Erfahrungen mit BIM und robotergestützter Fertigung. Darüber hinaus werden Projekte wie die Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp oder die Stahlverbund-Straßenbrücke im Zuge des Werksneubaus der SEW Bruchsal in Graben-Neudorf vorgestellt.  
Vertretern der öffentlichen Hand, Behörden, Investoren, Architekten, Tragwerksplanern und Prüfingenieuren bietet die Veranstaltung eine Plattform und die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen im (Groß-)Brückenbau und Erfahrungen auszutauschen.

Mehr Informationen

FÜR TRAGWERKSPLANER, BAUINGENIEURE & INTERESSIERTE ARCHITEKTEN

STRUCTURE-NEWSLETTER

Wir informieren Sie in unserem Newsletter regelmäßig über tragwerksrelevante Tehmen und richten dabei den Fokus auf die wichtige Rolle der Tragwerksplaner für das Gelingen anspruchsvoller Bauwerke.