You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
50 Hudson Yards, Foster + Partners, New York, Wolkenkratzer, Thyssenkrupp, Aufzüge

Hudson Yards in New York: Aufzugsystem mit unabhängigen Kabinen

»50 Hudson Yards« ist 300 Meter hoch und wird im Vollendungsjahr 2022 das vierthöchste Bürogebäude Manhattans sein. Es markiert den Mittelpunkt von Hudson Yards auf der Westseite der Halbinsel. Die gesamte Anlage umschließt mehr als 1,6 Millionen Quadratmeter an Wohn- und Geschäftsräumen sowie Bürohochhäusern. Über 100 Geschäfte finden hier ebenso Platz wie rund 4.000 Wohnungen.

thyssenkrupp Elevator wird nun im Gebäude »50 Hudson Yards« 40 TWIN-Systeme installieren. Für den Bau »The Shed« sind zudem insgesamt zwölf Aufzug- und Fahrtreppensysteme vorgesehen. »The Shed« wird das erste so genannte Multi-Arts Center der Metropole sein. Weitere Transportlösungen wird es für »55 Hudson Yards« geben, einen 51-stöckigen Büroturm mit mehr als 120.000 Quadratmetern Fläche, sowie für rund 90.000 Quadratmetern an Gastronomie- und Geschäftskapazitäten im Hudson Yards.

Das TWIN-Aufzugsystem verfügt über zwei voneinander unabhängige Kabinen in einem einzigen Schacht. Das System transportiert laut Hersteller bis zu 40 Prozent mehr Passagiere als herkömmliche Modelle. Jeder Aufzug hat separate mechanische und elektrische Komponenten, teilt sich aber die Leitschiene und die Zugänge auf den Stockwerken mit der jeweils anderen Kabine. Damit werden insgesamt weniger Schächte benötigt, sodass mehr Grundfläche für andere Zwecke zur Verfügung steht.

»50 Hudson Yards« ist das erste New Yorker Projekt, in dem dieses System installiert wurde, und das zweite in den gesamten USA. Die andere Installation befindet sich im Coda Building am Technology Square der Georgia Tech University. In New York sollen die Einbauarbeiten in der ersten Jahreshälfte 2019 beendet sein.

Weitere Informationen: www.thyssenkrupp.com 

FÜR TRAGWERKSPLANER, BAUINGENIEURE & INTERESSIERTE ARCHITEKTEN

STRUCTURE-NEWSLETTER

Wir informieren Sie in unserem Newsletter regelmäßig über tragwerksrelevante Tehmen und richten dabei den Fokus auf die wichtige Rolle der Tragwerksplaner für das Gelingen anspruchsvoller Bauwerke.