You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Bayerischer Ingenieurpreis, Max Bögl Stiftung, Ingenieurkammer Bayern

Ingenieurpreis 2019 für Max Bögl Stiftung, Konstruktionsgruppe Bauen und Mawo.tech

Für ihre herausragenden Ingenieurleistungen hat die Bayerische Ingenieurekammer-Bau am 18. Januar drei bayerische Unternehmen mit dem Ingenieurpreis 2019 ausgezeichnet. Kammerpräsident Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken und der bayerische Bauminister Dr. Hans Reichhart überreichten die Auszeichnungen im Rahmen des 27. Bayerischen Ingenieuretages im ICM der Messe München.

Preisträger und Projekte

Der 1. Preis (5000 Euro) ging an die Max Bögl Stiftung; ausgezeichnet wurde die Segmentbrücke Bögl über die B299 Mühlhausen. Den 2. Preis (3000 Euro) erhielt die Konstruktionsgruppe Bauen AG für den Umbau und die Instandsetzung der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf. Für die Optimierung der Lüftungsanlagen des Terminals 2 am Flughafen München der Mawo.tech GmbH gab es den 3. Preis (2000 Euro).

»Mit dem Ingenieurpreis 2019 würdigt die Kammer innovative technische Ingenieurleistungen. Diese vereinen Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Innovation bei der Planung, Errichtung und Nutzung. Durch den Preis machen wir das kreative Potential der bayerischen Ingenieurinnen und Ingenieure im Bauwesen für die Öffentlichkeit sichtbar«, sagte Kammerpräsident Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau vergibt den mit 10.000 Euro dotierten Preis alle zwei Jahre und in diesem Jahr bereits zum 10. Mal. Bei der Beurteilung der eingereichten Objekte standen für die siebenköpfige Jury unter Vorsitz von Dipl.-Ing. Karl Wiebel Originalität und Kreativität, Innovationskraft sowie die Nutzung neuer Technologien im Mittelpunkt.

FÜR TRAGWERKSPLANER, BAUINGENIEURE & INTERESSIERTE ARCHITEKTEN

STRUCTURE-NEWSLETTER

Wir informieren Sie in unserem Newsletter regelmäßig über tragwerksrelevante Tehmen und richten dabei den Fokus auf die wichtige Rolle der Tragwerksplaner für das Gelingen anspruchsvoller Bauwerke.