You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Tragwerksplaner-Symposium 2019, Berlin, Veranstaltung

Vision & Konstruktion: Tragwerksplaner-Symposium 2019 am 27.9. in Berlin

Das Tragwerksplaner-Symposium – Vision und Konstruktion thematisiert zum vierten Mal anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Nicht zuletzt geht es um den adäquaten Umgang mit den unterschiedlichen Materialien, ressourceneffiziente Konstruktionen, über Revitalisierung und Bauen im Bestand (bis hin zur Multihalle Mannheim) oder die praktische Umsetzung komplexer Tragwerkskonzepte auf der Baustelle.

Planer aus namhaften Ingenieurbüros, darunter Paul Fast (Fast + Epp), Roland Bechmann (Werner Sobek), Boris Peter (Knippers Helbig), Nicole Parlow (Büro Christian Müller) oder Knut Göppert (sbp) stellen ihren subjektiven Zugang zu verschiedenen Projekten vor. Sie sprechen über ihre Ideen und Standpunkte und laden zur Diskussion über das Bauen im Wandel der Zeit ein. Ein weiteres Thema ist die Nachhaltigkeit beim Planen und Bauen, darauf gehen auch Galina Churkina vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) oder Christopher Kämereit (TU Dortmund) in ihren Vorträgen ein.  

Die Veranstaltung wendet sich vor allem an Bauingenieure, konstruktiv interessierte Architekten und Studierende, sie wird von den Ingenieurkammern als Fortbildung anerkannt.

Mehr Informationen und Online-Anmeldung (bis 20.9.)

FÜR TRAGWERKSPLANER, BAUINGENIEURE & INTERESSIERTE ARCHITEKTEN

STRUCTURE-NEWSLETTER

Wir informieren Sie in unserem Newsletter regelmäßig über tragwerksrelevante Tehmen und richten dabei den Fokus auf die wichtige Rolle der Tragwerksplaner für das Gelingen anspruchsvoller Bauwerke.